Zur Startseite Impressum dieser Domain Sitemap dieser Domain  
rss
Meine Songs

Voll daneben (1259 mal angesehen)

 

Ich hab gewußt, Engel haben Flügel,
doch ich hab mich getäuscht in dir.
Dabei gabst du mir Brief und Siegel
und plötzlich bist du nicht mehr hier.

Alles nur auf Sand gebaut,
dabei wollt ich mit dir leben.
Wie sehr hab ich dir vertraut,
heut weiß ich, das ging daneben.

Voll daneben, voll daneben,
ich hab so auf dich gesetzt.
Voll daneben, voll daneben,
hab gehofft bis ganz zuletzt.
Dass du doch zu mir zurückkommst,
daran glaub ich nun nicht mehr.
Voll daneben, voll daneben
und dich vermissen fällt mir schwer.

Ich hab geglaubt, Träume haben Flügel,
so wie mit dir war´s nie vorher.
Vielleicht war alles nur ne Lüge,
ich weiß mir keine Antwort mehr.

Ich schau der Wahrheit ins Gesicht
und ich stell mir tausend Fragen.
Nirgendwo seh ich ein Licht,
wie soll man das bloß ertragen.
InformationenZeige / verberge Infos

 

Text downloadenZeige / verberge Infos

 

HörbeispieleZeige / verberge Infos

 

Zurück zur Übersicht

Kommentare ansehen (0)

  Login Panel
Benutzername:
Passwort:
Anmeldung merken

Nicht registriert?
Jetzt registrieren!

Du hast Dein Passwort vergessen?

  Songtextsuche
Songtext suchen:
Suchen in:
Titel  
Songtext  
Komponist  
Texter  

  Musikvorschau und MusicStar-Video 2017


Das neue Albu
m DAS BESTE - Titelvorschau

MusicStar 2017 - Video









Zum Seitenanfang