Zur Startseite Impressum dieser Domain Sitemap dieser Domain  
rss
Meine Songs

Spür' den Atem meiner Träume (1234 mal angesehen)

 

Hör die Blätter, wie sie rauschen,
im Sommerwind,
hör die Vögel wie sie singen,
wenn der Tag beginnt.
Kannst du noch ein Weilchen bleiben,
lass mich nicht allein,
es war viel zu schön,
um schon allein zu sein.

Spür den Atem meiner Träume,
spür die Sehnsucht meiner Haut,
das ist die wahre Liebe,
nie war`n wir uns so vertraut.
Spür den Atem meiner Träume,
nicht nur in Phantasie,
lass uns einen Tag lang träumen,
lass uns träumen, oh Cherie.

Hör zwei Herzen, wie sie schlagen,
komm geh nicht fort,
hör das Glück ganz leise sagen,
bleib an diesem Ort.
Wenn zwei Menschen sich berührten,
wie es mit uns geschah,
ist der eine doch
auch für den andern da.
InformationenZeige / verberge Infos

 

Text downloadenZeige / verberge Infos

 

HörbeispieleZeige / verberge Infos

 

Zurück zur Übersicht

Kommentare ansehen (0)

  Login Panel
Benutzername:
Passwort:
Anmeldung merken

Nicht registriert?
Jetzt registrieren!

Du hast Dein Passwort vergessen?

  Songtextsuche
Songtext suchen:
Suchen in:
Titel  
Songtext  
Komponist  
Texter  

  Musikvorschau und MusicStar-Video 2017


Das neue Albu
m DAS BESTE - Titelvorschau

MusicStar 2017 - Video









Zum Seitenanfang